Zur Ausgabe
Artikel 71 / 87
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN Donnerstag, 1. 10.

aus DER SPIEGEL 40/1981

20.15 Uhr. ARD. Im Brennpunkt

Geplant ist eine Sendung zum Thema »Antiamerikanismus«. Dazu ein Interview mit Henry Kissinger und ein Studio-Gespräch mit Egon Bahr und Walther Leisler Kiep. Leitung: Hans Wilhelm Vahlefeld.

21.20 Uhr. ZDF. Kennzeichen D

Das Magazin berichtet über die Suche von Berliner Politikern und Betroffenen nach Lösungen für das Hausbesetzerproblem. Außerdem ein Beitrag über den Bau eines deutsch-polnischen Jugendzentrums in Auschwitz und ein »Porträt« der Berliner S-Bahn.

22.05 Uhr. ZDF. Aischa

Der marokkanische Film (Photo: Soad Thami) von Jillali Ferhati erzählt vom Leiden einer jungen Frau in einer von islamischer Tradition geprägten Umwelt.

23.00 Uhr. ARD. Schwarz und weiß wie Tage und Nächte (Wh.)

Wolfgang Petersen ("Das Boot") zeigt in seinem spannenden Psychothriller über einen irren Schach-Champion (Bruno Ganz, Photo), wie der Zug von e2 nach e4 geradewegs in den Wahnsinn führt.

Zur Ausgabe
Artikel 71 / 87
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.