Zur Ausgabe
Artikel 77 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN Freitag, 14. 8.

aus DER SPIEGEL 33/1981

20.15 Uhr. ARD. Rosen für den Staatsanwalt (Wh., sw)

Ingrid van Bergen, Martin Held (Photo) und Walter Giller spielen Hauptrollen in Wolfgang Staudtes Nachkriegs-Satire (1959) um einen unbelehrbaren Nazi-Juristen.

21.50 Uhr. ARD. Alle für Alle

NDR-Redakteur Lutz Mahlerwein beobachtete Selbsthilfegruppen bei ihrer Arbeit, so eine Gruppe übergewichtiger Frauen oder eine Gruppe von Eltern, deren Kinder an Krebs erkrankt sind.

22.20 Uhr. ZDF. Aspekte

Aus Anlaß der Berliner Ausstellung »Preußen -- Versuch einer Bilanz« (siehe auch Seite 132) beschäftigt sich das Kulturmagazin ausschließlich mit dem Thema Preußen.

23.30 Uhr. ZDF. Die rote Tapferkeitsmedaille (sw)

John Hustons Film (1951) erzählt, nach Stephen Cranes Roman »Das Blutmal«, die Geschichte eines jungen amerikanischen Nordstaaten-Soldaten (Audie Murphy, Photo), der angstgepeinigt in den Bürgerkrieg zieht, aus einer Schlacht flieht, Heldentaten vortäuscht und sich damit Respekt verschafft. Hustons Hollywood-Produzenten hatten zuviel Feigheit in dem Film erblickt und versucht, ihn hinter dem Rücken des Regisseurs ein bißchen heroischer zu gestalten. Deutsche Erstaufführung.

Zur Ausgabe
Artikel 77 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.