Zur Ausgabe
Artikel 76 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN Mittwoch 28. 7.

aus DER SPIEGEL 30/1982

19.00 Uhr. Südwest III. Rockpalast auf der Loreley

Ausschnitte aus dem Konzert vom vergangenen August mit den Gruppen Nine Below Zero, 38 Special und The Outlaws.

20.15 Uhr. ARD. Die Barrikade

Satirisches TV-Spiel von Knut Boeser über die deutsche Revolution von 1848, die hoffnungsvoll begann und in einer bitteren Komödie endete: »Die Barrikade wird abgebaut, und ein paar Gewinner der Unruhen machen sich an den Fleischtöpfen breit« (ARD). Regie: Jürgen Klauß (Photo: Peter Pasetti, Christine Wodetzky).

20.15 Uhr. ZDF Magazin

Moderator: Gerhard Löwenthal.

21.45 Uhr. Hessen, Nord, West III. Rosa von Praunheim: Mein New York

In der Reihe »Auslandsreporter« stellt der Berliner Filmemacher Rosa von Praunheim bisher unveröffentlichtes dokumentarisches Material über die Entwicklung seiner Wahlheimat New York vor.

22.15 Uhr. Hessen, Nord, West III. Die Frauen (sw)

35 Damen der besten New Yorker Gesellschaft - darunter: Rosalind Russell, Joan Crawford (Photo), Norma Shearer, Paulette Goddard und Joan Fontaine -, die nichts als Männer im Kopf haben, bevölkern diesen Film (USA 1939) 130 Minuten lang, ohne daß ein einziger Mann auftaucht: ein Schlachtfeld für schrille Gefechte, Intrigen, Klatsch, Gerüchte, Ehen und Scheidungen. Regie: George Cukor.

Zur Ausgabe
Artikel 76 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.