Zur Ausgabe
Artikel 73 / 92

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN Montag, 10. 8.

aus DER SPIEGEL 33/1981

21.15 Uhr. ARD. Kontraste

Geplante Themen: »Ansichten« aus Ost- und West-Berlin 20 Jahre nach dem Mauerbau; aktueller Bericht über die Lage in Polen; Wien-Mexikoplatz -- Westbasar für Ost-Touristen; Zerreißprobe der KP Frankreichs; Jugendprobleme in China.

21.20 Uhr. ZDF. Am Ende des Weges

Der in den USA gedrehte TV-Film (1979) von Michael Roemer erzählt die Geschichte einer 39jährigen krebskranken Frau, die nach ihrer Scheidung mit einem anderen Mann ein unabhängiges Leben begonnen hat und kurz vor dem Tod eine neue Beziehung zur fremd gewordenen Tochter entwickelt.

23.00 Uhr. ARD. Tagebuch der Provinz

Der brasilianische Spielfilm (1978; Szenenphoto) von Roberto Palmari entwirft das soziale Panorama einer Provinzstadt im Staat Sao Paolo zwischen 1929 und 1935. Vor dem Hintergrund wirtschaftlicher und politischer Krisen schildert er die Haltungen der Bürger zwischen Opportunismus und Engagement. Deutsche Erstaufführung.

Zur Ausgabe
Artikel 73 / 92
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.