Zur Ausgabe
Artikel 72 / 87
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN Montag, 12. 1.

aus DER SPIEGEL 3/1981

20.15 Uhr. ZDF. Aus Forschung und Technik

Themen: Sicherheit im Auto, neue Entwicklungen im Luftverkehr.

20.15 Uhr. Nord III. Der Berliner Wecker

Live-Sendung aus Berlin über die Verleihung eines neuen Kleinkunstpreises, den der Liedermacher Konstantin Wecker gestiftet hat. Mit Auftritten der Preisträger.

21.15 Uhr. ARD. Europa im Vergleich

Jürgen Schröder-Jahn vergleicht die Praxis der Psychiatrie in Italien ("Diagnose: Freiheit heilt") mit der in der Bundesrepublik.

21.20 Uhr. ZDF. Es geht seinen Gang oder Mühen in unserer Ebene

Geschichte aus dem Alltag eines DDR-Durchschnittsbürgers, eines »Lebensbewältigers ohne Illusionen« (ZDF). Günter Gräwert inszenierte das TV-Spiel nach einem Roman des DDR-Autors Erich Loest.

23.00 Uhr. ARD. Die neuen Lehrer

Gut gemeintes, aber etwas holpriges Kinostück aus Thailand im Rahmen der ARD-Südostasien-Reihe: Ein Lehrer mit großen pädagogischen Ambitionen geht von der Stadt aufs Land, wirkt dort äußerst segensreich, wird aber Opfer des deftigen Krimi-Finales. Der Film von Surasri Phatum war 1978 der größte Kino-Erfolg Bangkoks. Deutsche Erstaufführung.

23.05 Uhr. ZDF. Zeugen des Jahrhunderts

Ingo Hermann im Gespräch mit Walter Dirks (Photo), der soeben 80 Jahre alt wurde und als Herausgeber der »Frankfurter Hefte« das deutsche Geistesleben der Nachkriegszeit wesentlich mitbestimmte.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 72 / 87
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.