Zur Ausgabe
Artikel 34 / 81

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN Montag, 28. 2.

aus DER SPIEGEL 9/1983

20.15 Uhr. ZDF. Kontakte

Das »Magazin für Lebensfragen« befaßt sich mit dem Thema »Jugend und Glaube«.

21.15 Uhr. ARD. New York, New York

Werner Baecker interviewt den Verpackungskünstler Christo, einen New Yorker Lotto-Millionär und Desiree Nosbusch, die sich zur Zeit in Manhattan weiterbildet.

21.20 Uhr. ZDF. Notsignale

Der TV-Film »Innige Verbundenheit« von Uta Berlet (Buch) und Maria Neocleous (Regie) schildert, wie eine 18jährige mit Kleptomanie auf die Lieblosigkeit in ihrer Familie reagiert und ihre sozialen Kontakte verliert.

22.55 Uhr. ZDF. Golden Globe

In pompöser Zeremonie verleiht Hollywoods Auslandspresse-Vereinigung jährlich »Golden Globe«-Preise an Stars des US-Films und -Fernsehens. Aufzeichnung der Show vom 29. Januar.

23.00 Uhr. ARD. Der Feind

Nach einem Drehbuch des damals in der Türkei inhaftierten Filmemachers Yilmaz Güney, der 1982 für den Film »Yol« in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet wurde, inszenierte Zeki Ökten 1979 das harte Sozialdrama über einen arbeitslosen jungen Türken (Photo: Aytac Arman). Nach seiner Flucht aus der Haft hat Güney den Film Öktens fürs ARD-Nachtstudio neu bearbeitet und allzu Melodramatisches daraus getilgt.

Mehr lesen über

Zur Ausgabe
Artikel 34 / 81
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.