Zur Ausgabe
Artikel 73 / 87
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN Sonnabend, 3. 10.

aus DER SPIEGEL 40/1981

22.05 Uhr. ARD. Frenzy

Als Alfred Hitchcock 1972 nach langer Hollywood-Abwesenheit wieder einen Film in England drehte, waren seine beiden weniger geglückten Politthriller »Der zerrissene Vorhang« und »Topas« rasch vergessen -- die internationale Kritik begrüßte »Frenzy« mit einhelligem Jubel als neues Meisterwerk des 73jährigen. Darin erzählt Hitchcock, spannend, mit sarkastischem Witz und Seitenhieben auf die französische Küche, die Geschichte eines Frauenmörders (Barry Foster, Photo) aus den Londoner Gemüsehallen von Covent Garden, für dessen Taten ein »falscher Mann« verurteilt wird.

23.30 Uhr. ZDF. Die Hinrichtung

In ihrem satirischen TV-Spiel schildern Carl Merz und Helmut Qualtinger, Wiens Makabristen-Duo, wie ein Show-Unternehmer sein Geschäft mit der Großveranstaltung einer öffentlichen Hinrichtung beleben möchte.

Zur Ausgabe
Artikel 73 / 87
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.