Zur Ausgabe
Artikel 75 / 79
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Dieter Kürten

aus DER SPIEGEL 24/1985

Dieter Kürten, 50, Sportchef des ZDF und als Moderator des Aktuellen Sport-Studios am Samstagabend meist klarer Gewinner gegen das »Wort zum Sonntag« der ARD, bekam unerwartete Konkurrenz: Der Filmregisseur Werner Herzog ("Fitzcarraldo") ist davon überzeugt, die Sportsendung »besser und lebendiger« machen zu können. Die »tantenhaften Fragen« an die Gäste im Studio, so der Filmschaffende, brächten ihn »gelegentlich fast zum Erbrechen«. Geht es nach Kürten, soll der Kritiker erst mal klein anfangen: »Ich überlege, ob wir Herzog einmal als Gesprächspartner ins Sport-Studio einladen.«

Zur Ausgabe
Artikel 75 / 79
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.