Zur Ausgabe
Artikel 28 / 165
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hören und Sehen DIGITALE FOTOGRAFIE - Netzrechner mit Linse

aus DER SPIEGEL 12/2001

Kaum sind die Koffer auf Teneriffa ausgepackt und die ersten Fotos vom überfüllten Strand gemacht, können die Lieben daheim schon die Urlaubsbilder betrachten: per Internet. Die RDC-i700 von Ricoh erlaubt es, die Fotos digital zu bearbeiten, sie in ein Layout im HTML-Format einzufügen und mittels eingesteckter Modemkarte auf ein Internet-Album zu übertragen, Bilder direkt per E-Mail an Freunde zu senden oder sogar zu faxen. Das alles ohne einen externen Rechner, direkt am Gerät. Die Steuerung erfolgt wie bei einem Handheld-PC über ein berührungsempfindliches Display, das mit einem speziellen Stift bedient wird, auch das eine Neuheit. Zusätzlich nimmt das Gerät bei Bedarf Ton- und Videodateien auf, die Auflösung für Fotos liegt bei 3,3 Megapixeln. Der Begriff Digitalkamera klingt angesichts dieser 3000 Mark teuren Allround-Online-Multimediamaschine etwas antiquiert, handelt es sich dabei doch eher um einen Netzrechner mit Linse. Dass dabei Tugenden wie Kleinheit und einfache Bedienbarkeit zu kurz kommen, wird fast schon wieder wettgemacht durch das elegante Retro-Design.

Zur Ausgabe
Artikel 28 / 165
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel