Zur Ausgabe
Artikel 24 / 165
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hören und Sehen DIGITALVIDEO - DVD-Brenner mit Linse

aus DER SPIEGEL 12/2001

Nicht nur beim Fernsehabend daheim wird das gute alte Videoband ersetzt, sondern nun auch unterwegs beim Filmen. Die Digitalvideokamera DZ-MV100A von Hitachi, zum stolzen Preis von 5000 Mark das Topmodell der Gattung, brennt ihre Bilddaten direkt auf DVD-Scheiben, die sich derzeit allmählich als Medium der Wahl auch in Videoläden durchsetzen. Was sich dreht, ist keine normale DVD, sondern eine kleinere Variante mit einem Durchmesser von nur acht Zentimetern. Dennoch passen bis zu zwei Stunden Film auf die Scheibe oder knapp 2000 Fotos mit leider nur gut einer Million Bildpunkten, was nur für kleine Fotos reicht. Die eigenwillige Speicherlösung macht die Kamera schwer. Aber sie hat den entscheidenden Vorteil, dass die Filme in einem garantiert kompatiblen Format vorliegen und nicht vor der Bearbeitung am PC erst mühsam umkopiert oder eingelesen werden müssen.

Zur Ausgabe
Artikel 24 / 165
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel