Nächster Artikel

»Dir, o Mutter, ganz zu eigen«

Seit der Wahl von Papst Johannes Paul II. hat die römische Kirche die Tradition ihrer »Marien-Päpste« wieder aufgenommen. Der Kult um die »Himmelskönigin« soll einerseits ein unerreichbares Frauen-Ideal beleben, andererseits die leiblichen und »furchterregenden« Eigenschaften des Weiblichen auslöschen.
aus DER SPIEGEL 51/1983
Mehr lesen über
Nächster Artikel