Pfeil nach rechts

Früherer IWF-Direktor Dominique Strauss-Kahn Icon: Spiegel Plus Sex, Macht und ein tiefer Fall

Er hatte beste Chancen französischer Präsident zu werden. Dann stürzte Dominique Strauss-Kahn 2011 über Vergewaltigungsvorwürfe. Die Affäre nahm ein Jahrzehnt vorweg.
Von Britta Sandberg
Dominique Strauss-Kahn

Dominique Strauss-Kahn

Gonzalo Fuentes/Reuters
Spiegel Plus

Gutes Lesen. Mehr verstehen.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen – von Reportern aus aller Welt.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+:

  • Icon: Check

    Unbeschränkter Zugang

    zu allen Inhalten auf all Ihren Geräten

    Exklusive Inhalte

    aus dem wöchentlichen Magazin

  • Icon: Check

    Inklusive digitaler Ausgabe

    des wöchentlichen Magazins

    Flexible Laufzeit

    jederzeit kündbar

  • Icon: Check

    Flexible Laufzeit

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat