Zur Ausgabe
Artikel 41 / 53
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Dr. Walter Wilimzig

aus DER SPIEGEL 17/1949

Dr. Walter Wilimzig, Leiter der Jugend- und Strafanstalt Wolfenbüttel, wurde vom niedersächsischen Justizminister aus dem Dienst entlassen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung läuft. Der Strafantrag Wilimzigs gegen Philipp Humbert, den Verfasser des SPIEGEL-Berichts »Ich bitte erschossen zu werden«, wird einstweilen zurückgestellt. Zur Entlassung Dr. Wilimzigs bemerkte Humbert, Wilimzig gehöre wegen Verbrechens gegen die Menschlichkeit auf die Anklagebank. Durch aktive Mitarbeit der Leser des SPIEGEL habe er, Humbert, mehr Belastungsmaterial in Händen, als er jemals habe hoffen können. Er wolle vor einem deutschen Gericht beweisen, daß Wilimzig sowohl ein »deutscher Kommissar«, als auch ein »sadistischer Einpeitscher« gewesen sei. Wilimzig befindet sich noch auf freiem Fuß.

Zur Ausgabe
Artikel 41 / 53
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.