Zur Ausgabe
Artikel 113 / 117
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Edmund Stoiber

aus DER SPIEGEL 32/2001

Edmund Stoiber, 59, bayerischer Ministerpräsident, kam seine literarische Bildung in die Quere, als er jüngst über sein Treffen mit dem russischen Staatsoberhaupt Wladimir Putin berichten wollte. Offenbar beflügelt von den Begeisterungsstürmen, die dem Berliner CDU-Bürgermeisterkandidaten Frank Steffel, 35, während einer Parteikundgebung in München entgegenschlugen, erzählte der CSU-Chef, wie die Münchner »Abendzeitung« berichtete, er habe den »russischen Staatspräsidenten Puschkin« getroffen. Die 700 Gäste im Festzelt quittierten die interessante Offenbarung mit wohlwollendem Gelächter.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 113 / 117
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.