Zur Ausgabe
Artikel 122 / 128
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Edouard Balladur,

aus DER SPIEGEL 24/1994

65, wegen seiner rigiden Sparpolitik gefürchteter französischer Premierminister, spart an seiner Sicherheit zuletzt. Zu einer Visite der französischen Überseedepartements Martinique, Guadeloupe und Französisch-Guayana ließ der Regierungschef 160 Polizisten in einer Sondermaschine als Vorauskommando einfliegen. Für die Eskorte zu Lande beanspruchte Balladur 25 extra gemietete Autos; in der Luft begleiteten vier Hubschrauber den Transport »Seiner Selbstgefälligkeit« (so das Enthüllungsblatt Le Canard enchaIne). Und auch beim Schwimmen vor Martinique war der Spitzenpolitiker auf seine Sicherheit wie ein Potentat bedacht: Zwei Vorpostenboote der Küstengendarmerie schützten Balladurs Bad.

Zur Ausgabe
Artikel 122 / 128
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.