Zur Ausgabe
Artikel 83 / 83
Vorheriger Artikel

Edward Short

aus DER SPIEGEL 13/1966

Edward Short, 53, Vorsitzender der Labour-Fraktion im britischen Unterhaus, der nach Parlamentssitzungen stets die von seinen Parteifreunden bekritzelten Bogen einsammelt, kündigte im Januar an, er werde Mitte März eine Auswahl der von Labour-Prominenten - unter ihnen: Premier Harold Wilson und dessen Verkehrsministerin, Barbara Castle - bemalten Zettel ausstellen. Als Wilson Ende Februar für den 31. März Neuwahlen ankündigte, sagte Short die Veranstaltung ab. Begründung: »Wir haben Grund anzunehmen, daß die Konservativen die Kritzeleien durch einen fragwürdigen Psychoanalytiker für eine Charakterstudie untersuchen lassen würden.«

Zur Ausgabe
Artikel 83 / 83
Vorheriger Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.