Zur Ausgabe
Artikel 33 / 38

Eiena Chruschtschewa

aus DER SPIEGEL 18/1953

Eiena Chruschtschewa, 43, Malenkows Frau und überschwere Primadonna, hält sich nur noch wegen der Position ihres Mannes in einigen Opernrollen. Der einstmals glänzende Star der Bolscholij-Oper verbindet das Leben einer Sängerin mit den einer musterhaften Mutter zweier Kinder, eines achtjährigen Jungen und eines siebenjährigen Mädchens.

Zur Ausgabe
Artikel 33 / 38
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.