Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

LIECHTENSTEIN Einladung zur Geldwäsche

Wer Kapital vor dem Zugriff des Fiskus verstecken will, findet im Fürstentum Liechtenstein willige Helfer. Die Treuhänder versichern gern, nur legal zu arbeiten. In einem Dossier des Bundesnachrichtendienstes steht eine andere Version: Mafia-Organisationen, Drogenkartelle und russische Großkriminelle werden geradezu in den Zwergstaat eingeladen.
Von Georg Mascolo
aus DER SPIEGEL 45/1999
Mehr lesen über
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel