Rasant steigende Corona-Fallzahlen England verhängt vierwöchigen Shutdown - Schulen bleiben geöffnet

Pubs und zahlreiche Geschäfte müssen schließen - Bildungseinrichtungen nicht. England fährt das öffentliche Leben im Kampf gegen die Corona-Pandemie erneut herunter. Laut Premierminister Johnson gibt es "keine Alternative".
Ein Schild in London mahnt zum Abstandhalten, doch das reichte nicht aus: In England gilt ab Donnerstag ein vierwöchiger Shutdown

Ein Schild in London mahnt zum Abstandhalten, doch das reichte nicht aus: In England gilt ab Donnerstag ein vierwöchiger Shutdown

Foto: TOBY MELVILLE / REUTERS
fek/dpa/AFP/Reuters