Zur Ausgabe
Artikel 68 / 91
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Eric Hobsbawm

aus DER SPIEGEL 52/1999

ist einer der letzten großen Universalgelehrten und der bedeutendste Neuzeit- und Wirtschaftshistoriker der englischsprachigen Welt. Der 1917 in Alexandria geborene Sohn eines Engländers und einer Österreicherin erlebte als Schüler 1933 in Berlin Hitlers Machtergreifung. Bis zu seiner Emeritierung 1982 lehrte der aufgeklärte Marxist an der University of London. Zu seinen Werken gehört die Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts »Das Zeitalter der Extreme«.

Zur Ausgabe
Artikel 68 / 91
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.