Zur Ausgabe
Artikel 129 / 129
Vorheriger Artikel

Ernst Hinsken

aus DER SPIEGEL 5/2002

Ernst Hinsken, 58, CSU-Bundestagsabgeordneter sowie ehemaliger Parlamentarischer Staatssekretär im Landwirtschaftsministerium und im Zivilberuf Bäckermeister aus dem niederbayerischen Wahlkreis Straubing, vermittelte schon mal eine Ahnung davon, was in der anstehenden CDU/CSU-Wahlkampagne auf das Wahlvolk zukommen könnte. Gemeinsam mit Kollegen hatte sich Hinsken in der Bayerischen Landesvertretung über das Zeitungsfoto einer Popsängerin gebeugt. Einer aus der Männerrunde flachste: »Ernst, so was bräuchten wir für den Wahlkampf auch, das stünde uns gut zu Gesicht.« Darauf der biedere Bäcker, der auch dem Tourismus-Ausschuss des Bundestags vorsitzt, sehr ernst: »Das haben wir schon überlegt, wir sollten einen richtigen Wahlkampf mit so ein paar Spice Girls machen, das würd uns gut anstehen.«

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 129 / 129
Vorheriger Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.