Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»FAKTEN AUS DER FOLTERKAMMER«

Als erster SPD-Politiker hat der frühere Reglerende BOrgermeister von Berlin, Heinrich Albertz, 53, öffentlich den Abschluß von »Staatsverträgen« zwischen Bonn und Ost-Berlin und mithin die Anerkennung der DDR gefordert. Albertz formulierte diesen Vorschlag vor dem »Berliner Bürgerkomitee«, einem losen Zusammenschluß politisch interessierter, auf Berlin-Reformen drängender Berliner.
aus DER SPIEGEL 26/1968
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel