Zur Ausgabe
Artikel 87 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

PERSONALIEN Farah

aus DER SPIEGEL 30/1982

Farah, 43, Witwe des vor zwei Jahren in Kairo verstorbenen Ex-Schah des Iran, will sich in Frankreich niederlassen. Die ehemalige Schahbanu erhielt jetzt die Erlaubnis der französischen Regierung, sich im Lande anzusiedeln. Vermutlich im Herbst dieses Jahres wird Farah ein nahe der südfranzösischen Stadt Grasse gelegenes Landhaus beziehen, das früher der Filmschauspielerin Martine Carole gehörte.

Zur Ausgabe
Artikel 87 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.