Zur Ausgabe
Artikel 30 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Fast-Food und Kantinenfutter«

Die Familienforscherin Gisela Anna Erler über die Frauen-Programme der Bonner Parteien Gisela Anna Erler, 40, ist Soziaiwissenschaftlerin und Familienforscherin am Deutschen Jugendinstitut in München. Die Tochter des Sozialdemokraten Fritz Erler, die politisch zu den ökolibertären Grünen zählt, hat mit ihrem jüngsten Buch »Frauenzimmer. Für eine Politik des Unterschieds« (1985) vor allem Widerspruch bei Feministinnen hervorgerufen. *
aus DER SPIEGEL 51/1986
Gisela Erler
Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 30 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel