Zur Ausgabe
Artikel 101 / 128
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

FERNSEHEN 13. bis 19. Juni

aus DER SPIEGEL 24/1994

Bianca, die reife Tigerlilly, spürt bei Sexentzug ein Ziehen in den Hüften; Heidrun macht es vier- bis sechsmal am Tag. Jürgen, der Getränkeausfahrer mit dem Thüringer Akzent, wurde von seiner Frau zum Sex gezwungen . . . Arabella Kiesbauer, die neue Quassellady auf Pro 7, führt durch den Talk-Zoo mit all den (üblichen) heißen Themen wie eine Mischung aus Schmetterling und Zappelphilipp: bloß nichts vertiefen, bloß keinen Stillstand. Von einer wie betrunken herumzoomenden Kamera umschwärmt, schneidet die Moderatorin bei jeder sich bietenden Gelegenheit kommentierende Gesichter ins Objektiv. Das aufgedrehte Spektakel könnte als Light-Version des bierernsten Gladiatoren-TV a la Ulrich Meyer ("Einspruch!") oder Olaf Kracht ("Der heiße Stuhl") durchgehen. Doch es ist leider ernst gemeint: als berechnende Werbeannäherung an die Kids.

22.20 - 0.30 Uhr Pro 7

Zur Ausgabe
Artikel 101 / 128
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.