Zur Ausgabe
Artikel 104 / 128
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

FERNSEHEN 13. bis 19. Juni

aus DER SPIEGEL 24/1994

Henri (Jacques Dacqmine) will wegen seiner attraktiven Geliebten (Antonella Lualdi) aus der Ehe ausbrechen. Da geschieht ein Mord, der zeigt, wie brüchig die scheinbar festgefügte Ordnung der südfranzösischen Bürgerwelt ist. Schon 1959 war Claude Chabrol mit diesem Film bei seinem Lieblingsthema: der Nähe zwischen sinnentleerter bourgeoiser Konvention und dem Verbrechen. Der Zuschauer fühlt sich auf sicherem Grund, gerät aber unweigerlich in raffiniert aufgestellte Fallen des Regisseurs.

23.00 - 23.45 Uhr ARD

Zur Ausgabe
Artikel 104 / 128
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.