Zur Ausgabe
Artikel 89 / 110
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

FERNSEHEN 21. bis 27. Februar

aus DER SPIEGEL 8/1994

Kurt Hoffmann bewies ein sicheres Gespür für Komödienstoffe, als er 1951 eine von Robert Thoeren verfaßte Geschichte für die Leinwand adaptierte: Die Verwechslungskomödie um zwei arbeitslose Musiker (Dieter Borsche, Georg Thomalla), die in ihrer Verzweiflung einen Job in einer Damenkapelle annehmen und in Frauenkleidern abenteuerliche Verwicklungen erleben, wurde zu einem der größten deutschen Kinoerfolge der Nachkriegszeit. Dann kam Billy Wilder, drehte nach der gleichen Vorlage »Manche mögen's heiß«, und niemand redete mehr von den Vorgängern - zu Unrecht.

20.15 - 20.59 Uhr ARD

Zur Ausgabe
Artikel 89 / 110
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.