Zur Ausgabe
Artikel 33 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

FERNSEHEN Dienstag, 11. 11.

aus DER SPIEGEL 46/1986

19.30 Uhr. ZDF. Wo Taxifahrer Puschkin lesen

Über die Bedeutung der Literatur in der Sowjet-Union berichtet Anke Ritter.

20.15 Uhr. ZDF. Action Man - Bankraub fast perfekt

Jean Gabin (Photo, r., mit Margaret Lee und Robert Stack) spielt in diesem französischen Thriller (1966) von Jean Delannoy einen ehrbar gewordenen Ganoven, den es nach Jahren wieder juckt, eine Bank auszurauben.

21.00 Uhr. ARD. Report

Themen: Folgen des Basler Großbrandes; sind Militärblockaden »verwerflich«? Dioxine durch Holzschutzmittel? Streit um das Strahlenschutzgesetz.

22.05 Uhr. ZDF. Un sin d'r Dom su vör mi ston...

Christoph Bölls Köln-Film zeigt fast alles, was ein Köln-Film zeigen muß: den Dom, eine Prozession, Vater Rhein, eine Karnevalssitzung, den Hauptbahnhof. Es ist trotzdem ein ganz anderer Stadtfilm, der einen mit dem sandigen Gebirge des Doms fast erschlägt, mit den wackligen Karnevalskulissen und den schlampig eingeübten Liedern zu befremdlichen Stammesritualen entführt und einen Maler (Peter Bömmels) vorführt, der wild und wütend gegen seine Mutter und Vaterstadt anmacht.

23.00 Uhr. ARD. Bücher-Report

Nancy Friday: Eifersucht - die dunkle Seite der Liebe; Dieter E. Zimmer: Tiefenschwindel - die endlose und beendbare Psychoanalyse; Roberto Mangabeira Unger: Leidenschaft - ein Essay über Persönlichkeit; Barbara Honigmann: Roman von einem Kinde; Elisabeth Young-Bruehl: Hannah Arendt - Leben und Werk.

23.00 Uhr. ZDF. Zeugen des Jahrhunderts

Hans-Christoph Knebusch im Gespräch mit dem Autor H. G. Adler.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 33 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.