Zur Ausgabe
Artikel 47 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

FERNSEHEN Dienstag, 4. 2.

aus DER SPIEGEL 6/1986

19.30 Uhr. ZDF. Marcos läßt wählen

Die autokratische Herrschaft von Ferdinand Marcos und seine Herausforderung durch Cory Aquino, Frau des ermordeten Oppositionsführers Benigno Aquino, sind das Thema der Philippinen-Reportage von Günter Ederer.

20.15 Uhr. ZDF. Der schwarze Abt (sw, Wh.)

Skurriler Gespensterkrimi nach Edgar Wallace von 1963 in der Regie von Franz Josef Gottlieb.

21.00 Uhr. ARD. Report

Themen: Der letzte Euthanasieprozeß; Strahlenschutz im Kernkraftwerk; das Schicksal von Psychiatrie-Langzeitpatienten.

22.05 Uhr. ZDF. 5 nach 10

Eine Diskussion zum Streit um den Paragraphen 116. Gäste: Arbeitsminister Norbert Blüm, Sozialexpertin Anke Fuchs (SPD), die stellvertretenden Vorsitzenden des DGB und der IG Metall, Gustav Fehrenbach und Franz Steinkühler, sowie Dieter Kirchner von Gesamtmetall.

22.30 Uhr. Hessen III. Der Schriftsteller muß immer gegen die Macht sein

Gespräch mit dem 64jährigen Sizilianer Leonardo Sciascia, von dem mehrere Romane über die Mafia und die politische Korruption Italiens verfilmt wurden. Vom Standpunkt des radikalen Aufklärers kritisiert Sciascia das politische und moralische Leben Italiens.

23.00 Uhr. ARD. Aufbruch zum Durchbruch

Eine Schau zum neuen deutschen Design von Christian Borngräber und Bob Rooyens. Die vorgestellten Räume, Möbel, Lampen sind bisher Einzelstücke, oft aus artfremden Rohstoffen gefertigt. Die Künstler-Designer äußern sich in »einprägsamen Manifesten« zu ihren Entwürfen.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 47 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.