Zur Ausgabe
Artikel 13 / 106
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Bundestag Fernsehen hausgemacht

aus DER SPIEGEL 17/1995

Die Parlamentarier des Bundestages wollen ihre Debatten im Plenum fernsehgerecht aufbereiten und vermarkten lassen. Von dieser Woche an wird jede Parlamentssitzung von acht hauseigenen Fernsehkameras aufgezeichnet. So kommen auch die Hinterbänkler ins Bild. Ab September sollen die Fernsehbilder den deutschen TV-Sendern angeboten werden - nahezu kostenlos. Die Abnehmer müßten monatlich lediglich etwa 1100 Mark Leitungskosten bezahlen.

Zur Ausgabe
Artikel 13 / 106
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.