Zur Ausgabe
Artikel 30 / 87

FERNSEHEN Mittwoch, 28. 10.

aus DER SPIEGEL 44/1987

20.15 Uhr. ARD. Festakt

Die Vier Jahreszeiten (Vivaldi), 750 Jahre (Berlin), 145,7 Millionen Mark (Baukosten) - Staatsfeier der großen Nummern. Weil der neue Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie eingeweiht wird, dirigiert Herbert von Karajan und geigt Deutschlands Starviolinistin Anne Sophie Mutter. Allerdings hält beim Akt Berlins Regierender Bürgermeister Eberhard Diepgen eine Festansprache - kein Genuß ohne Reue.

20.15 Uhr. ZDF-Magazin

Moderator: Gerhard Löwenthal.

22.10 Uhr. ZDF. Oukasie darf nicht leben

Hans Peter Vogt berichtet von einer Zwangsumsiedlung in Südafrika: Die schwarzen Einwohner von Oukasie, 40 Kilometer von Pretoria entfernt, sollen nach dem Willen der südafrikanischen Regierung wegziehen, dorthin, wo es keine Arbeit gibt.

22.40 Uhr. ZDF. Apropos Film

Interview mit Bernardo Bertolucci über dessen neuen Film »Der letzte Kaiser« (Szenenphoto), Bericht über die kanadische Regisseurin Patricia Rozema, die in Cannes für ihren Erstlingsfilm »I've heard the mermaid singing« den Nachwuchspreis erhielt.

23.00 Uhr. ARD. Ohne Filter

Der ewige Sunny-Boy Cliff Richard begann vor über dreißig Jahren als Rock'n'Roller und sang sich bis heute durch sämtliche Moden der Popmusik. Terence Trent D'Arby, ein junger amerikanischer Pop-Soul-Sänger, ist das Lieblingskind der internationalen Musikpresse und gilt als die Entdeckung dieses Jahres (siehe Seite 254).

23.25 Uhr. ZDF. Aller Nächte Sehnsucht

Schwedische Hamsun-Verfilmung (1962, Regie: Bjarne Henning-Jensen) mit Liv Ullmann.

Mehr lesen über

Zur Ausgabe
Artikel 30 / 87
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.