Zur Ausgabe
Artikel 78 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

FERNSEHEN Montag, 21. 12.

aus DER SPIEGEL 52/1987

21.15 Uhr. ARD. Kinder der Welt

Um Singapurs Stellung als Exportland zu behaupten und der Überbevölkerung Herr zu werden, entschloß sich einst die Regierung, nur noch den Nachwuchs akademisch gebildeter Eltern zu fördern. Die Folge dieser Maßnahme ist nun eine drohende Unterbevölkerung: Akademisch gebildete Frauen wollen nicht mehr heiraten und Kinder kriegen, Männer trauen sich nicht, solche Frauen zu heiraten. Bericht von Gordian Troeller.

21.15 Uhr. ZDF. WISO

Spenden und Verwenden. Das Wirtschaftsmagazin untersucht die Seriosität von Sammelorganisationen.

21.45 Uhr. West III. Boat People

Dokudrama über die Rettung vietnamesischer Flüchtlinge aus dem Südchinesischen Meer. Bei solch dramatischen Bildern von der »Cap Anamur« läßt sich trefflich verdrängen, wie kleinmütig bundesdeutsche Provinzpolitiker um die Aufnahme der Unglücklichen in den Bundesländern gefeilscht haben.

22.00 Uhr. Nord III. Ein Köder für die Bestie

Die Bestie (Photo, l.: Robert Mitchum) ist ein entlassener Sträfling, der einem ehrbaren Anwalt (Photo, r.: Gregory Peck) und dessen Familie nach dem Leben trachtet, weil dieser ihn einst mit seiner Aussage hinter Gitter brachte. Lolly-Lutscher Telly Savalas riskiert als Privatdetektiv seinen Glatzkopf. Amerikanischer Spielfilm von 1961, Regie: J. Lee Thompson.

22.40 Uhr. ZDF. JazzClub

Nachlese vom Jazz Fest Berlin '87 mit der Bob Mintzer Big-Band und der »Akoustic Band« Chick Coreas.

Zur Ausgabe
Artikel 78 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.