Zur Ausgabe
Artikel 71 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

FERNSEHEN Samstag, 22. 8.

aus DER SPIEGEL 34/1987

20.15 Uhr. ZDF. Wunschfilm der Woche

Volkes Stimme hat keine leichte Wahl. Das ZDF bietet den abgestandenen (1964) »Alexis Sorbas« an, das überlange Werk des Griechen Michael Cacoyannis, mit dem tanzbärbeißigen Kreta-Insulaner (Anthony Quinn) und dessen heute reichlich naiv wirkender Schollen-und-Schnaps-Philosophie. Schlimmer ist wohl die zweite Offerte: »Hawaii« (1966), eine sirupsüße Endlos-Schnulze mit dem verbohrten Missionar Max von Sydow (der aussieht wie ein Wagner-Sänger nach einer »Brigitte«-Diät). Regie: George Roy Hill. »Hawaii-oh-wai«, schrieb die Kritik über den Hula-Flop. Bleiben »Die Brüder Karamasow«, eine Verfilmung von Richard Brooks (1957), in der ein steifer Yul Brynner und eine süßliche Maria Schell schauspielerisch stark abfallen.

0.00 Uhr. ZDF. Rockpop in Concert

Die dabei waren, erinnern sich mit Grausen an die große Pop-Abkoche von München, bei der am ersten Tag 100000 Fans im Schlamm standen und von der Musik nichts zu hören war - ein Pop-Festival 1987, mit der unvermeidlichen Tina Turner, geschönt fürs ZDF.

0.05 Uhr. ARD. Geheimagent (sw)

Hitchcock-Film von 1936 (Photo: Madeleine Carroll, John Gielgud).

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 71 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.