Zur Ausgabe
Artikel 45 / 84

FERNSEHEN Sonntag, 25. 5.

aus DER SPIEGEL 21/1986

20.15 Uhr. ARD. Meine liebe Rabenmutter

Frank Perrys Film (1981) erzählt die Geschichte der Hollywood-Kindheit von Joan Crawfords Adoptivtochter Christina. Mit ihrem Bestseller »Mommie Dearest« hatte sich die Tochter gewinnbringend für den angeblich durch die gestreßte Star-Mutter erlittenen Terror gerächt (Photo: Faye Dunaway als Joan Crawford).

20.15 Uhr. ZDF. News

Als Rainer Erler seinen »Bericht über eine Reise in eine strahlende Zukunft« (Untertitel) drehte, war Tschernobyl noch ein weithin unbekanntes Wort. Inzwischen hat sein Fernseh-Thriller über illegalen Handel mit abgebrannten Kernbrennstäben, der von einem internationalen Ring skrupelloser Geschäftemacher betrieben wird, einiges von seinem Science-fiction-Charakter eingebüßt.

22.40 Uhr. ARD. Die Weizsäckers

Zum zweijährigen Amtsjubiläum des Bundespräsidenten betreibt die ARD Ahnenforschung und sendet eine Dokumentation von Willy Reschl über »350 Jahre Geschichte einer außergewöhnlichen, wenn nicht einzigartigen Familie«.

Mehr lesen über

Zur Ausgabe
Artikel 45 / 84
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.