Zur Ausgabe
Artikel 5 / 102
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Feuerwehr-Wache

aus DER SPIEGEL 47/1971

Indiens Ministerpräsidentin Indira Gandhi wurde vergangenen Mittwoch in Bonns Beethovenhalle von Laien-Leibwächtern beschützt. Da die streitbare Politikerin der rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität und dem deutschen Akademikerinnen-Bund zugesagt hatte, an einer öffentlichen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Studenten teilzunehmen, war das Auswärtige Amt -- von Bonns Sicherheitsbeamten wegen der Spannungen zwischen Indien und Pakistan auf die Gefahren für den Staatsgast hingewiesen

bei Innenminister Genscher vorstellig geworden, ob er nicht Grenzschutzbeamte in Zivil in die 1500 Personen fassende Beethovenhalle abkommandieren könne. Doch Genscher fürchtete Komplikationen. falls bei Zwischenfällen die Identität der Schutztruppe festgestellt würde. Daraufhin heuerte das AA Nothelfer an: Freiwillige Feuerwehrleute aus der Bonner Umgebung.

Zur Ausgabe
Artikel 5 / 102
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.