Zur Ausgabe
Artikel 31 / 121
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Schilda Fragwürdige Werbung

aus DER SPIEGEL 5/1995

Als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für nordrheinwestfälische Behörden hat sich eine Werbetafel an der Autobahn A 4 von Köln in Richtung Aachen entpuppt. Dort läßt auf 67 Quadratmetern der SPD-Bundestagsabgeordnete und Landrat Klaus Lennartz für seinen Landstrich werben: »Erftkreis - Nr. 1 in Europa«. Das Düsseldorfer Wirtschaftsministerium hatte nichts dagegen. Vorsichtshalber bat jedoch das Verkehrsministerium Bezirksregierung und Landschaftsverbände um Prüfung, obwohl die zuständige Stadt Kerpen die Werbung schon genehmigt hatte. Weil der Streit um die Tafel, Schilda läßt grüßen, zur Grundsatzfrage avancierte, sollen sich nun auch noch Mitarbeiter eines Autobahnamts und des Oberkreisdirektors zur Besprechung mit Kollegen aus den anderen Ämtern einfinden. Zur Entscheidung könnte ein gleichgroßes Schild beitragen, das für das Gewerbegebiet »Europarc Kerpen« wirbt - 200 Meter entfernt, seit Jahren unbeanstandet.

Zur Ausgabe
Artikel 31 / 121
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.