Zur Ausgabe
Artikel 113 / 120
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Francesco Farsetti,

aus DER SPIEGEL 21/1995

73, Restaurantbesitzer im toskanischen Carrera, beliebt bei Lastwagenfahrern und Kennern der bodenständigen toskanischen Küche, erteilt deutschen Touristen eine unvermutete Geschichtslektion. Er weist sie ab. »Gott verzeiht, ich nicht«, begründet der ehemalige Partisan, Angehöriger der Garibaldi-Brigade, seine unversöhnliche Haltung. Er sähe immer noch die Leichen der Frauen und Kinder vor sich, die deutsche Soldaten in seiner Umgebung in den letzten Kriegsjahren niedergemetzelt hatten. »Sie sollen woanders hingehen, ich rufe ihnen ,raus' zu, so wie ich es als Kind immer wieder von deutschen Soldaten gehört habe«, meint auch Farsettis Frau.

Zur Ausgabe
Artikel 113 / 120
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.