Zur Ausgabe
Artikel 86 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Personalien Frank Asbeck

aus DER SPIEGEL 32/2008

Frank Asbeck , 48, Bonner Solarenergiemogul mit milliardenschweren Aufträgen bis weit ins nächste Jahrzehnt, möchte sich als Zoodirektor versuchen. Rund um sein künftiges Hauptquartier im umgebauten Wasserwerk des Bonner Promi-Viertels Plittersdorf will das Gründungsmitglied der Grünen einen Zoo für bedrohte Tierarten errichten. Begonnen werden soll mit einem riesigen Löwenfreigehege, in dem die Besucher der Solarworld-Unternehmenszentrale die Könige der Tiere kostenlos beobachten dürften. Doch bevor Asbecks Wildlife-Reservat Wirklichkeit werden kann, muss die Stadtverwaltung prüfen, ob die Tierhaltung mit dem alljährlichen Großfeuerwerk »Rhein in Flammen« kompatibel ist. Die Geräuschkulisse des Spektakels könnte die Großkatzen zu sehr belasten, so die Befürchtung.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 86 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel