Zur Ausgabe
Artikel 83 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Frankreich für Milliardäre

*
aus DER SPIEGEL 6/1986

Als »Tour de France für Milliardäre« preist das amerikanische Reiseunternehmen Hemphill Harris, das normalerweise Jet-Trips rund um die Welt veranstaltet, seine neueste Exklusiv-Reise an. 15 Tage lang sollen die Teilnehmer zu Wasser, zu Lande und in der Luft durch Frankreich expediert werden - zum Preis von umgerechnet 2400 Mark pro Tag. Dafür dürfen sie einige Tage auf der Luxus-Jacht »Welsh Falcon« verbringen, deren Kabinen mit kostbarem Mobiliar, Seidentapeten und den unvermeidlichen goldenen Wasserhähnen ausgestattet sind. Über Paris geht die Gruppenreise weiter in die Bourgogne, außerdem sollen Kanal-Trips sowie Fahrten mit einer Montgolfiere auf dem Programm stehen. Die weiteren Reiseziele im Verlauf des 1500-Dollar-Trips, etwa Cannes, die Loire-Schlösser und die Weinberge der Champagne, werden von den Teilnehmern im Hubschrauber angeflogen.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 83 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.