Zur Ausgabe
Artikel 71 / 72
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

PERSONALIEN Franz Georg Strauß

aus DER SPIEGEL 39/1983

Franz Georg Strauß, 22, Sohn des bayrischen Ministerpräsidenten und derzeit Wehrpflichtiger in der Münchner Waldmann-Kaserne (Photo), setzt sich für eine bessere Bezahlung der Soldaten ein, weil die »nämlich wirklich was für den Frieden tun« und die 7,50 Mark Wehrsold pro Tag »gerade fürs Benzin für die Heimfahrt« reichen. Wo beim Bund gespart werden könnte, weiß Strauß junior auch: »Die Verwaltung ist zu teuer - da sollte man abbauen und den Soldaten ein bißchen mehr Geld geben.«

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 71 / 72
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.