Zur Ausgabe
Artikel 117 / 119
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Franz Josef Jung

aus DER SPIEGEL 19/2007

Franz Josef Jung , 58, Bundesverteidigungsminister, ist tief beeindruckt von der Qualität der deutschen Luftaufklärung. Als vor kurzem die Entscheidung anstand, sechs »Tornado«-Aufklärungsjets in Afghanistan zu stationieren, präsentierte die Luftwaffe dem CDU-Politiker eine Mappe mit Probebildern. Zu seiner Überraschung fand Jung darin auch Fotos seines Eigenheims im Rheingau. Haus, Bäume, Sträucher, Gartenmöbel - alles gestochen scharf. Ein »Tornado« habe die Bilder aus 6000 Meter Flughöhe und 15 Kilometer Entfernung geschossen, erklärten Luftwaffenoffiziere dem Dienstherrn stolz. Er habe umgehend zu Hause angerufen, scherzte Jung vergangene Woche im kleinen Kreis, und seine Frau gewarnt: »Wenn du irgendwas im Garten tust, sei vorsichtig, meine Jungs sehen alles.«

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 117 / 119
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.