Zur Ausgabe
Artikel 94 / 98
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Franz Keil

aus DER SPIEGEL 47/1989

Franz Keil, 60, Leiter der Auslandsabteilung des Bundespresseamtes, half unfreiwillig Steuergelder sparen. Der Informationsbeamte sollte zu einer viertägigen Konferenz der Presse- und Kulturattaches deutscher Botschaften in Asien nach Djakarta reisen. Weil die Spesenkasse der Bonner Propagandabehörde fast leer ist, mutete ihm Dienstherr Minister Hans »Johnny« Klein einen Flug außerhalb der dem Ministerialdirektor zustehenden 1. Klasse zu. Keil lehnte beleidigt ab. Nun fliegt diese Woche Keil-Stellvertreter Gerd Mueller-Thuns nach Indonesien - in der weniger komfortablen Business Class, obwohl auch dem Stellvertreter ein First-Class-Ticket zustünde. Klassenunterschied: 3689 Mark.

Zur Ausgabe
Artikel 94 / 98
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.