Zur Ausgabe
Artikel 83 / 86
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Franz Meyers

aus DER SPIEGEL 51/1966

Franz Meyers, 58, CDU-MdL aus Mönchengladbach und bis zum vergangenen Donnerstag nordrhein-westfälischer Ministerpräsident, nahm am Montag letzter Woche zusammen mit dem (im Auftrag seines Nachfolgers Leber erschienenen) früheren Bundesverkehrsminister Seebohm an der Einweihung der Autobahn Köln - Neuß teil und zerschnitt auf Wunsch Seebohms das über die Straße gespannte grün weiße Band mit einer goldenen Schere. Anschließend schnippelte sich Meyers von dem Band ein etwa 20 Zentimeter langes Stück ab und steckte es in seine Manteltasche: »Das nehme ich meiner Frau als Andenken mit.«

Zur Ausgabe
Artikel 83 / 86
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.