Zur Ausgabe
Artikel 109 / 115

Franz Müntefering

aus DER SPIEGEL 4/2004

Franz Müntefering , 64, SPD-Fraktionschef im Bundestag, kann sich in diesen schweren Zeiten auch an ganz kleinen Dingen hochziehen. Beim Grünkohlessen der Stadt Oldenburg in der Landesvertretung Niedersachsen hatten es dem SPD-Vordenker die kleinen Zinnlöffel angetan, mit denen die Oldenburger ihren Schnaps zum deftigen Mahl einzunehmen pflegen. Müntefering erkannte auf der Rückseite seines Löffels die Initialen der sauerländischen Firma SKS, die dieses einigermaßen seltsame Trinkgefäß in Handarbeit herstellt. Das sei typisch für seine Heimat, bedeutete der Sauerländer Müntefering seinem Parteifreund Manfred Stolpe, 67, aus Brandenburg: »Wenn nichts mehr geht, finden diese ganzen kleinen Firmen im Sauerland immer noch 'ne Nische. Wir sind eigentlich immer die Erfinder des Aufschwungs.«

Mehr lesen über

Zur Ausgabe
Artikel 109 / 115
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.