Zur Ausgabe
Artikel 87 / 99
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

FREITAG

22.10 Uhr. ZDF. Aspekte
aus DER SPIEGEL 37/1989

Themen: Bericht von der Biennale in Venedig, auf der unter anderem der neue Film von Reinhard Hauff vorgestellt wurde; Porträt des Schriftstellers Vasco Pratolini, der neben Alberto Moravia als letzter lebender Vertreter des italienischen Neo-Realismus gilt.

23.15 Uhr. ZDF.

Alexander, der Lebenskünstler

In diesem Lob auf die Faulheit (Frankreich 1967) entdeckt der bärtig-brummige Philippe Noiret als Bauer Alexander, was man schon immer vermutete: daß es sich nicht lohnt, aufzustehen. Was braucht man mehr als ein bequemes Bett und einen Hund, der einen mit dem Nötigsten versorgt?

23.50 Uhr. ARD.

Studentin Helene Willfüer

Trotz einer Romanvorlage der Edel-Trivialautorin Vicky Baum gelingt es diesem Melodram (Bundesrepublik 1955) nicht, von Hans Söhnkers geknitterter Bonhomie abzulenken. Er spielt diesmal einen Professor aus Tübingen, der mit einem jungen Doktor um die schöne Chemikerin Helene buhlt. Eine Zelluloid-Katastrophe, neben der Trojas Schicksal ein Witz war.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 87 / 99
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.