Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

SLOWENIEN Fremd am Fuß der Karawanken

Der konservative, in Argentinien aufgewachsene Premier Andrej Bajuk stört die postkommunistische Idylle im Zwei-Millionen-Staat der Slowenen. Bei den Wahlen am Sonntag droht ihm eine bittere Niederlage.
aus DER SPIEGEL 41/2000
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel