Zur Ausgabe
Artikel 10 / 70

DEUTSCHLAND FREMDENVERKEHR.

aus DER SPIEGEL 30/1964

Die »Sozialisierung« der bundesdeutschen Kurorte schreitet voran. Großbetriebe und Sozialversicherungen haben seit Kriegsende in den 37 größten Seebädern und Kurorten 530 Hotels und Pensionen mit insgesamt 20 000 Betten aufgekauft oder gemietet. Trotz zahlreicher Neubauten ist der Anteil der frei verfügbaren Hotel -Betten in diesen Orten von 90 auf 70 Prozent gesunken.

Zur Ausgabe
Artikel 10 / 70
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.