Zur Ausgabe
Artikel 111 / 118
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Friedbert Pflüger

aus DER SPIEGEL 41/2003

Friedbert Pflüger , 48, außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion, outete sich am vergangenen Mittwoch als Anhänger der Theorie, dass sich Geschichte zuweilen wiederholt. Bei der Verleihung des Johann-Heinrich-Voß-Preises an Altbundespräsident Richard von Weizsäcker im niedersächsischen Otterndorf verglich Pflüger die Diskussion um die Nachfolge Johannes Raus mit Weizsäckers Nominierung vor 20 Jahren. Auch damals habe sich aus der Unionsführung lange keiner mit einem Personalvorschlag in die Öffentlichkeit gewagt, sagte Pflüger in seiner Laudatio. Bis der damalige CSU-Chef Franz Josef Strauß sich dann als Erster für Weizsäcker aussprach. »Das erinnert doch sehr an heute«, sagte Pflüger. Schließlich habe jetzt Strauß' Nachfolger Edmund Stoiber als Erster aus der Führungsriege den CDU-Vordenker Wolfgang Schäuble genannt. Glaubt man Pflüger, so kann sich Schäuble gute Chancen ausrechnen: »Die CSU hat in dieser Frage ein beachtliches Händchen.«

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 111 / 118
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.