Zur Ausgabe
Artikel 107 / 107
Vorheriger Artikel

Fritz Behrens

aus DER SPIEGEL 52/2002

Fritz Behrens , 54, nordrhein-westfälischer Innenminister, machte mit seinem Ministerbüro-Team eine Fortbildung der besonderen Art. Von einer auf »Geistertouren« spezialisierten Stadtführerin ließ sich der Sicherheitsfachmann nebst Entourage durchs abendliche Düsseldorf führen - und lauter Gruselgeschichten mit unterschiedlichem Realitätsbezug erzählen. So lauschte die Gruppe einer Tonbandaufzeichnung mit knarrenden Geräuschen - angeblich Zeugnisse posthumer Regungen des historischen Kurfürsten Jan Wellem (1658 bis 1716), der in seinem Sarg auf und ab schwebe. »Gruselig« fand der oberste Polizeichef im Lande auch Erzählungen über den Massenmörder Peter Kürten, der im Jahr 1929 im Rheinland acht Morde begangen hatte. Zur Erinnerung an den wenig besinnlichen Weihnachtsausflug bekamen der Minister und seine Mitarbeiter je ein langbeiniges Mitbringsel: eine Spinne aus Plastik.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 107 / 107
Vorheriger Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.