Zur Ausgabe
Artikel 34 / 56
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Briefe

GEDÄMPFTE BEGEISTERUNG
aus DER SPIEGEL 31/1960

GEDÄMPFTE BEGEISTERUNG

Die von Ihnen in einer Meldung zitierte Idee, in allen süd- und mittelamerikanischen Staaten einheitlich abzurüsten und dadurch die meist stark angeschlagenen Währungen zur sanieren, stammt vom chilenischen Präsidenten Jorge Alessandri Rodriguez. Er unterbreitete diesen Vorschlag der Konferenz amerikanischer Außenminister, die im vergangenen Jahr in Santiago de Chile tagte. Der Plan wurde vom größten Teil der Abgeordneten begeistert aufgenommen, wird aber wenig Aussicht haben, verwirklicht zu werden, da viele südamerikanische Politiker ein starkes Heer schon aus innenpolitischen Gründen für unentbehrlich halten.

Diesen Plan veröffentlichte man auch in der nordamerikanischen Presse, und er fand dort nur wenige Anhänger. Weite Kreise der USA sind daran interessiert, ihre zum Teil durch Staatsanleihen in die südamerikanischen Länder gepumpten Gelder durch Waffenverkäufe (sprich: Altmaterialverkäufe) so schnell wie möglich wieder zurückzuholen.

Düsseldorf

ARTHUR REUTER

Zur Ausgabe
Artikel 34 / 56
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.